World Wide Web http://www.text-der-stadt.de




Stadtführungen

Foto und Video: Leon Buchholz
MEHR ÜBER STADTFÜHRUNGEN
  Stadterkundungen zur Literatur, Architektur und Kulturgeschichte, für kleine und große Gruppen, zur Bildung und als Unterhaltung: Hier erfahren Sie mehr.



NEUSTART AM LITERATURHAUS
  Das Literaturhaus in der Fasanenstraße hat eine neue Leitung, pünktlich zum Frühlingsanfang startet das neue Programm. Mehr



DAS ENTFESSELTE ORNAMENT
Wiederentdeckung einer Pionierin: Die Deutsche Bank-Kunsthalle zeigt das Schaffen einer der ungewöhnlichsten türkischen Malerinnen - die auch mal in Berlin lebte. Hier lesen



BENJAMIN UND BRECHT
  Michael Bienert hat die Ausstellung über das literarische Gipfeltreffen in der Akademie der Künste besucht. Mehr



BERLIN BABYLON - WIE ES WIRKLICH WAR
  Die Fernsehserie Berlin Babylon hat das Interesse am Berlin der Weimarer Republik neu befeuert, mit der Kleinen Zeitung hat Michael Bienert darüber gesprochen, wie Berlin damals wirklich war. Mehr



DÖBLINS BERLIN

  Seit Oktober 2017 ist Michael Bienerts neues Buch lieferbar! Mehr
  Die Autorin Pieke Biermann hat Döblins Berlin gelesen und über ihr Leseerlebnis bei radioeins berichtet. Mehr hören
  "Die Lektüre von Bienerts Büchern macht süchtig" lautet das Fazit von Ralph Krüger auf Kulturbuchtipps.
  Ähnlich begeistert äußert sich Klaus Bellin im Neuen Deutschland.
  Seit 25 Jahren führt der Autor auf den Spuren von Franz Biberkopf zu den Schauplätzen des Romans Berlin Alexanderplatz. Mehr
  Einen Beitrag von Deutschlandradio Kultur über einen Döblin-Spaziergang mit Michael Bienert hören Sie hier.
  Das Potsdamer Stadtmagazin friedrich hat dem "Berlinologen" und seinem neuesten Buch eine ganze Doppelseite gewidmet  Mehr



KÄSTNERS BERLIN
  Nach langer Pause ist ab Oktober 2017 auch der Bestseller von Michael Bienert wieder lieferbar! Zusammen mit DÖBLINS BERLIN wurde die 4. Auflage von KÄSTNERS BERLIN gedruckt. Mehr



VILLA OPPENHEIM
  Das Museum widmet dem vergessenen Maler Fritz Ascher eine Ausstellung, Elke Linda Buchholz hat sie für den Tagesspiegel besucht. Mehr



WECHSELBLICKE
Im 18. Jahrhundert begeisterte sich Europa mit Teehäusern und Porzellanfiguren für China. Und China kopierte Barockpaläste. Elke Linda Buchholz über eine Ausstellung in der Berliner Kunstbibliothek. Hier lesen



KÄTHE KOLLWITZ UND IHRE ATELIERS

Zum 150. Geburtstag der Künstlerin: Eine große Reportage von Elke Linda Buchholz auf der MEHR BERLIN-Doppelseite des Tagesspiegels  über die Ateliers von Käthe Kollwitz in Berlin. Hier lesen



INTERNETPORTAL FÜR E. T. A. HOFFMANN
  Das neue Internetportal für den Dichter und Juristen ist seit Dezember 2017 offiziell online. Auf Wunsch der Mitarbeiterinnen in der Staatsbibliothek zu Berlin hat Michael Bienert den Überblick zum Thema "Hoffmanns Berlin" verfasst. Hier lesen



FAMILIE AUF DER FLUCHT
  Wie die Familie des Dichters Adelbert von Chamisso vor der Französischen Revolution floh, in welche Nöte sie geriet und wie sie in Deutschland aufgenommen wurde, hat Michael Bienert für das Chamisso-Magazin der Robert-Bosch-Stiftung aufgeschrieben: Zum Download (PDF)





MODERNES BERLIN DER KAISERZEIT
UND DER ZWANZIGER JAHRE
  "Wir lernen die Stadt neu erkennen und mit anderen Augen zu sehen", schrieb der Tagesspiegel über den Wegweiser ins Berlin der Kaiserzeit von Michael Bienert und Elke Linda Buchholz. Infos


© Texte und Fotos: Michael Bienert und Elke Linda Buchholz






 
Michael Bienert
DÖBLINS BERLIN
192 Seiten, ca. 200 Abb.
Verlag für Berlin und Brandenburg
Berlin 2017, 25 €

Verlagsinfos I Video


   
Michael Bienert
KÄSTNERS BERLIN
160 Seiten, ca. 180 Abb.
Verlag für Berlin und Brandenburg
4. Auflage, Berlin 2017, 25 € Infos



 
Michael Bienert

E. T. A. HOFFMANNS
BERLIN

176 Seiten, ca. 200 Abb.
Verlag für Berlin und
Brandenburg

Berlin 2015, 24,99€

Infos



 MODERNES BERLIN
 DER KAISERZEIT
 von Michael Bienert
 und Elke Linda Buchholz
 320 Seiten, ca. 320 Abb.
 Berlin Story Verlag
 19,95€
Infos


 
 
DIE ZWANZIGER
 JAHRE IN BERLIN
 von Michael Bienert
 und Elke Linda Buchholz
 306 Seiten, ca. 250 Abb.
 Berlin Story Verlag
 6. Aufl. 2015, 19,95€

 
Mehr Infos




 LUTHERS IDEE WIRD
 ZU STEIN
 Deutsche Stiftung
 Denkmalschutz (Hg.) /
 Elke Linda Buchholz
 40 Seiten, Bonn 2016
 Kostenfrei hier bestellen




 KÄTHE KOLLWITZ
 und BERLIN
 Eine Spurensuche
 Hrsg. Kathleen Krenzlin
 Deutscher Kunstverlag
 2017, 320 Seiten
 24,90 Euro 
Infos

 FÜHRUNGEN FÜR
 SCHULKLASSEN &
 LEISTUNGSKURSE

 
(Deutsch, Geschichte,
 Politik) bieten wir
 abgestimmt auf den
 Lehrplan und das
 Zentralabitur an.
 Hier erfahren Sie
 mehr. Infos

 Besonders nachgefragte
 Themen derzeit:

 ■
Romantiker in Berlin
 (Hoffmann, Kleist, Heine)
 
Klassiker in Berlin
 (Goethe, Schiller u. a.)
 
Aufklärung in Berlin
 (Lessing, Friedrich II. )
  Zwanziger Jahre
 (Döblin, Keun, Kästner )
 ■ Bertolt Brecht
 ■ Döblins "Berlin
 Alexanderplatz"

  Joseph Roth in Berlin
  Grenzerfahrungen
  (Johnson, C. Wolf u. a.)

 Die Führungen können
 an die Lektüre der
 Klassen oder Kurse
 angepasst werden. Wir
 beraten LehrerInnen
 gern, per E-Mail oder
 telefonisch!


 KONTAKT >>>

Bücher
Lesungen I Vorträge
Audioguides
Literatur und Kunst
Videokanal
Theaterkritiken
Ausstellungskritiken
Reisebilder
Denkmalschutz
Aktuelles im Blog
Michael Bienert
Elke Linda Buchholz
Leon Buchholz
Impressum
Kontakt

Michael Bienert
live erleben


Dienstag, 16. 1. 2018
16 Uhr
Döblins Berlin
Scholle-Treff,
Düsseldorfer Straße 24B
Mit freundlicher Unterstützung der Wohnungsgesellschaft
Die Scholle e.G
Infos und Anmeldung


Samstag, 21. 4. 2018
15 Uhr
Döblins Berlin
Bildvortrag im Schloss
Schönhausen
Infos